Kurztrip zum Chalet-Dorf auf Gut Steinbach

Dieses Wochenende fuhr ich mal schnell von München nach Reit im Winkel. Trotz Ferienverkehr kam ich nach gut 90 Minuten in einem wahren Idyll mitten in den Chiemgauer Alpen an. Andrea Stein, die Sales Direktorin des Relais & Châteaux Hotels erwartete mich schon, um mir die neuen Chalets, die sich um einen natürlichen Badeweiher mit Trinkwasserqualität gruppieren zu zeigen.

Chalet-Dorf im Gut Steinbach

Beim Betreten war ich sofort begeistert. Hier vereint sich das Beste, was Bayern zu bieten hat. Modernes Design in überraschenden Formen und Farben in bester Qualität alles perfekt komponiert zu einer Wohlfühloase.

Die 2-3 Schlafräume der Chalets haben jeweils ein eigenes Bad, die Infrarot-Sauna lädt zum Entspannen ein, an kühlen Wintertagen kuschelt man sich an den offenen Kamin im Wohnraum und  freut sich schon auf eine gemütliche Runde nach einem Abendessen im Gut Steinbach oder aus der eigenen Küche.

Chalet-Dorf im Gut Steinbach
Chalet-Dorf im Gut Steinbach

Einfach das perfekte Refugium für einen Urlaub mit der ganzen Familie oder mit Freunden oder auch für ein paar kreative Tage mit Kollegen.

Chalet-Dorf im Gut Steinbach

Ich kann nicht alle Möglichkeiten aufzählen, die Sie hier haben, ein paar sollten genügen: Wellness mit digital Detox (man kann das WLAN abstellen), Biking-Touren, ausgedehnte Wanderungen, Kanu-Fahrten auf der Tiroler Ache, Gleitschirmfliegen im benachbarten Kössen, Skifahren oder Langlaufen. Bei Familien besonders beliebt der Besuch bei den Tieren des Guts (Yaks, Rotwild, Hühner, uvm.).

Neben der bayerischen Gastlichkeit hat mich die Philosophie des Hausherren, Klaus Graf von Moltke besonders beeindruckt, die da lautet „Achtzig Achtzig – 80 % dessen, was im Hotel verbraucht wird kommt aus maximal 80km Entfernung“

Wann darf ich für Sie die erste Auszeit reservieren?

Lage

Ich war für Sie vor Ort

Sibylle-Pötzl

Sibylle Pötzl
T: 089-2108920
M: sibylle.poetzl@der.com