FOUR SEASONS RESORT, CHIANG MAI

Eine knappe Flugstunde von Bangkok entfernt liegt das international renommierte Luxusresort im Herzen des Mae Rim Valley – es ist in seiner architektonischen Ausgestaltung ein Tribut an das kulturelle und künstlerische Erbe Chiang Mais.

IHR LUXUSHOTEL

Eingebettet zwischen Reisfeldern und grünbewachsenen Hügeln bietet es 2 Restaurants, Thai-Kochschule „Rimtai Kitchen“, Bar und Lounge, Kinderclub, Spa und einen 20 m langen Infinity-Swimmingpool.

Ein weiterer, unterhalb dieses Pools gelegener Infinity-Pool ist Erwachsenen vorbehalten. Dem Resort angegliedert ist Lan Sai Village im Mae Rim Valley mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und Cafés. 4-mal täglich kostenfreier Shuttle nach Chiang Mai. Der Flughafen Chiang Mai ist ca. 35 km entfernt.

Four Seasons Resort Chiang Mai

ZIMMER & SUITEN

Zimmer

elegant ausgestattete, zweigeschossige Pavilions sowie 12 Pool Villen und 27 Private Residences. Sie sind in die tropische Gartenlandschaft des Resorts eingebettet, jeweils in Gruppen zu vier Gebäuden angeordnet und mit luxuriös ausgestattetem Innen-Wohnraum, überdachter Veranda im Thai-Stil mit Tagesliege, Esstisch und Stühlen. Darüber hinaus bietet das Resort 12 Pool-Villen.

Luxuriös im nordthailändischen Stil gestaltet mit Kingsize- oder zwei Twin-Betten, Bad, separater Dusche, Föhn, Bademantel, Telefon, TV (Flachbildschirm), CD-Player, iPod-Dockingstation, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe, Ventilator und Klimaanlage.

Zimmertypen

Garden Pavilion ca. 70 qm: Im Erdgeschoss mit Gartenblick.

Upper Garden Pavilion ca. 70 qm: Im 1. Stock mit Gartenblick.

Rice Terrace Pavilion (Lower) ca. 70 qm: Im Erdgeschoss mit Blick auf die vom Resort bestellten Reisterrassen.

Rice Terrace Pavilion (Upper) ca. 70 qm: Im 1. Stock mit Panoramablick auf die Suthep-Berge und die Reisterrassen des Resorts.

Pool Villa ca. 403 qm (ca. 77 qm Wohnbereich): Oberhalb des Resorts gelegen mit kombiniertem Wohn- und Schlafbereich und überdachtem Sonnendeck mit Liegen und Schirmen, kleinem Garten mit privatem Pool (ca. 24 qm), Whirlpool und Dining Pavilion.

ERLEBNISSE

Four Seasons Resort Chiang Mai

KULINARIA

Amerikanisches Frühstücksbuffet im Khao inklusive. Bei gebuchter Halbpension zusätzlich abends ausgewählte À-la-carte-Menüs, bei gebuchter Vollpension mittags und abends ausgewählte À-la-carte-Menüs inklusive.

Das Khao verwöhnt mit exquisiter thailändischer Küche. Im Terraces speisen Sie unter freiem Himmel mit Blick auf die umliegenden Reisterrassen und die Suthep-Berge. Das im traditionellen Lanna-Stil des Resorts gehaltene Restaurant serviert internationale Gerichte, die aus den besten Zutaten der Region zubereitet werden.

Four Seasons Resort Chiang Mai

SPA & WELLNESS

Das elegante Wellness-Center verwöhnt mit Behandlungen, die von traditionellen thailändischen Ritualen und Ingredienzen inspiriert sind. Auf halboffenen, im Thai-Stil errichteten Terrassen laden großzügige Badewannen zum Entspannen ein.

Der Zugang zum Wellness-Center ist Gästen ab 16 Jahren vorbehalten. Gegen Gebühr: Massagen, Dampfbäder und Schönheitsbehandlungen.

Four Seasons Resort Chiang Mai

AKTIVITÄTEN

Fitness-Center mit Sauna, Tennis- und Healthclub, Mountainbikeverleih inklusive Landkarte und Routenempfehlung.

Gegen Gebühr:  Tennisunterricht, Reiten, Ballonfahren. In der Nähe befinden sich vier erstklassige Golfplätze (maximal 60 Minuten vom Hotel entfernt).

UNSERE LUXUSREISEN SPEZIALISTEN WAREN FÜR SIE VOR ORT

Dietmar Engel

ICH BERATE SIE INDIVIDUELL

Dietmar Engel
089-2108920
M muenchen10@der.com

MEIN PERSÖNLICHER EINDRUCK

„Nordthailand, Ihre Villa in den Reisfeldern, vor den Toren Chiang Mai.“

INFORMATIONEN ZUR UMGEBUNG

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

FLUGZEIT

Die Flugzeit ab Deutschland beträgt 13,5 Stunden mit Stopp.

BESTE REISEZEIT

Besonders geeignet sind jedoch die Monate November bis Februar.

IMPFUNGEN

Eine gültige Impfung gegen Gelbfieber wird nur bei Einreise aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet gefordert. Bei direkter Einreise aus Deutschland besteht keine Impfnotwendigkeit gegen Gelbfieber. Als Reiseimpfungen werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt sowie bei besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Tollwut Japanische Enzephalitis und Typhus empfohlen.