EXPLORA ATACAMA, CHILE

Details, Schlichtheit und die wahren Freuden des Lebens sind für Explora das Wesentliche.

IHR LUXUSHOTEL

Von unserem Hotel aus soll der Mensch mit Raum und Zeit der Umgebung und ihren verborgenen Naturwundern vereint werden. Das explora Atacama liegt im Ayllu Larache, einem Gelände von über 17 ha, auf dem früher eine Atacameño-Gemeinschaft lebte.

Die Raumordnung wurde übernommen und viele der ehemaligen Bauten restauriert und erhalten.

Aktivitäten

Spa

Unsere vier mit einander verbundenen Schwimmbecken sind umgeben von Fuchsgras und heimischer Vegetation. Ein idealer Ort, um den Tag nach einer anstrengenden Tour in der Stille der Wüste ausklingen zu lassen. Dieser Außenbereich beinhaltet auch unsere Saunen, Dampfbäder und Whirlpools.

Quincho

Auf einem Grillplatz, den explora im großen Innenhof eines traditionellen Lehmhauses neu gestaltet hat, treffen sich unsere Reisenden zum Genuss von Lamm am Spieß und weiteren Fleisch- und Fischsorten. Oft sind hier auch Musik- und Tanzvorführungen geboten.

Puritama-Thermen

Dieser besondere Ort liegt 45 Minuten vom Hotel entfernt, auf einem 7.500 ha großen Gelände. Die Puritama-Thermen werden von unserer Stiftung zum Schutz der Natur- und Kulturschätze erhalten. Unten in einer Schlucht entspringt das Thermalwasser des Puritama-Flusses. (Puritama (kunza): heißes Wasser). Der Kontakt mit dem 32ºC warmen Wasser nach einer intensiven Tour ist vitalisierend für Körper und Seele. Die Thermen wurden 2001 beim „World Architecture Award“ ausgezeichnet.

Massage im Turi Puri

Unser Massageraum, das Turi Puri, liegt in einem alten Lehmbau, den explora restauriert hat. (Turi Puri (kunza): Wasserhaus) Dort können Sie zwischen verschiedenen ätherischen Ölen wählen, nach einem anstrengenden Tag die Seele baumeln lassen und wieder zu Kräften kommen.

Sternwarte

Der Himmel über Atacama ist einer der sternenklarsten der Welt. Ein toller Ort für alle Astronomie-Fans! Darum haben auch wir vor ein paar Jahren ein eigenes Teleskop in Betrieb genommen. Im Innern der Kuppel unseres Observatoriums steht das moderne Meade 16 Zoll F/10 LX200R Advanced RD- Teleskop. Mit fortgeschrittener Optik und einem Hauptspiegel von 40 cm Durchmesser bietet es besondere Auflösung und Schärfe. Bei günstigen Wetterbedingungen organisieren wir nächtliche Touren zur Sternenbeobachtung.

Reitstelle und Pferde

explora Atacama ist das einzige Hotel mit eigenen Pferden in der Region. Diese wurden von uns extra für die Ausritte unserer Reisenden gezüchtet und ausgebildet. Unsere 20 Pferde unterschiedlicher Rassen und Kreuzungen stammen vom Gestüt der Familie Ibáñez im Zentraltal Chiles. Fütterung und Pflege ist Aufgabe des Teams von Gaela Hourcq, einer Tierärztin und Pferdeexpertin.

KULINARIA

Unsere Gerichte sind für die Reisenden so durchdacht, dass Sie verschiedene Erkundungen durchführen können und sich dabei stets wohl, beweglich und leicht fühlen. Getreu unserem Motto des Luxus des Wesentlichen wollen wir außerdem echten Wohlgeschmack mit erstklassigen Zutaten anbieten, nämlich das Beste, das in jedem Produkt steckt.

Zu unseren Gerichten gehört auch immer ein guter chilenischer Wein. Weiterhin halten wir eine Premium-Weinkarte für alle bereit, die alternative Weine probieren möchten. Die Bar der Erkunder ist der Treffpunkt, wo Reisende und Guides ihre Tours für den nächsten Tag planen und bietet Liköre und chilenische Weine an.

UNSERE LUXUSREISEN SPEZIALISTEN WAREN FÜR SIE VOR ORT

Susanne-Teppert

ICH BERATE SIE INDIVIDUELL

Susanne Teppert
089-2108920
M muenchen10@der.com

MEIN PERSÖNLICHER EINDRUCK

„Über 40 Ausflüge – darunter Ausritte, Wanderungen, Radltouren oder Sternwarte laden zu Entdeckungen in diese grandiose Landschaft ein.“

INFORMATIONEN ZUR UMGEBUNG

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

FLUGZEIT

Die Flugzeit ab Deutschland beträgt 19 Stunden mit Zwischenstopp.

BESTE REISEZEIT

Ganzjährig. Besonders empfehlenswert ist jedoch die Reisezeit im Oktober bis Dezember und April bis Juni.

IMPFUNGEN

Als Reiseimpfungen werden zudem Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt auch Hepatitis B empfohlen; nur bei besonderer Exposition ggf. auch Tollwut und Typhus.