Die Business und Premium Economy Class von Eurowings Discover

Als Passagier der Eurowings Discover Premium Economy Class genießen Sie an Bord sehr komfortable Sitze, große Monitore sowie zwei kostenfreie Mahlzeiten inkl. Wein, Sekt und Bier. Als Gast der Business Class von Eurowings Discover können Sie sich bereits vor dem Abflug in unseren Lounges verwöhnen lassen. Über den Wolken bieten Ihnen Sitze, die sich per Knopfdruck in ein 200cm langes Bett verwandeln, ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm sowie unser erstklassiger Service grenzenlosen Komfort“

Eurowings Discover Afrika 7
Eurowings Discover Afrika 4
Eurowings Discover Business Class
Eurowings Discover Afrika

PHILOSOPHIE

Mit Fokus auf Afrika, Nordamerika, Karibik, Indischer Ozean und Europa möchte sich die Airline nachhaltig im touristischen Markt etablieren und Reisende in die schönste Zeit des Jahres fliegen. Eurowings Discover richtet das Reiseerlebnis nach den individuellen Bedürfnissen ihrer Gäste aus, um den Flug zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Die Markenwerte – joyful, approachable und easy – beschreiben die Unternehmenskultur, die durch eine bodenständige Kommunikation nach außen getragen werden.

DESTINATION AFRIKA

Seit ihrem Start erweitert die Ferienfluggesellschaft ihren Flugplan stetig um neue Traumziele auf dem afrikanischen Kontinent, der zu den wichtigsten Märkten von Eurowings Discover gehört. Bereits heute fliegt die junge Airline Reisende ab Frankfurt nach Mombasa, Sansibar, Kilimandscharo, Windhuk, Victoria Falls, Malé, Mauritius sowie ab November in den Krüger Nationalpark. Auf der Mittelstrecke bedient Eurowings Discover die Ziele Djerba, Hurghada, Marsa Alam, Marrakesch und Agadir.

ZAMBEZI QUEEN COLLECTION

Die Zambezi Queen ist Erlebnis, Schauplatz und Refugium zugleich – und ein absoluter Geheimtipp! Dieses edle Hausboot, bietet auf seinen 42 Metern Länge 14 geschmackvolle und luxuriöse Suiten. Es gleitet auf dem Chobe River zwischen Namibia und Botswana 25 Kilometer langsam flussauf- und abwärts. Zähne putzen mit Ausblick auf Flusspferde, zum Frühstücks“fernsehen“ eine Elefantenfamilie beim Badevergnügen. Eine Bootssafari, ganz ohne Spuren lesen mit ungestörtem Blick auf die einzigartige afrikanische Landschaft – weil das Boot genau da ist, wo die Tiere des Chobe Nationalparks hinkommen. Abfahrten: Immer montags & mittwochs für 2 Nächte, freitags für 3 Nächte.

MOMBO CAMP

Das Mombo Camp befindet sich an der Nordspitze von Chief’s Island, mitten im Okavango Delta in Botswana. Die Unterkunft umfasst acht großzügige Zelte, die sich in erhöhter Lage über dem Boden befinden, um das Blickfeld über die weiten Ebenen zu maximieren. Jedes Zelt ist elegant eingerichtet und verfügt über eine exklusive Ausstattung, die sogar einen privaten Plunge Pool auf der eigenen Terrasse beinhaltet. Eine hohe Dichte an Steppentieren sammelt sich häufig vor dem Camp; die Chancen, eine Vielzahl an Wildtieren zu sehen, ohne dabei die Veranda verlassen zu müssen, stehen also gut.

INSIDER TIPP: Hier befinden Sie sich an einem der besten Standorte für die Großwild-Tierbeobachtung in ganz Afrika, denn die weite Fläche ist das Jagdgebiet von Löwen und Leoparden.

LINKWASHA CAMP

Das Linkwasha Camp liegt in einer privaten Konzession nahe der Ngamo Plains im Hwange National Park. Hwange ist dafür bekannt, dass die Wildtierbeobachtung besonders beeindruckend ist. Genau vor dem Camp befindet sich ein Wasserloch, zu dem die Tiere in großer Anzahl strömen. Von allen Unterkünften in Hwange ist Linkwasha mit seinen neun luxuriösen Zelten das exklusivste. Der Hauptbereich eröffnet einen uneingeschränkten Blick auf die Umgebung und Tierwelt. Während Tages- und Nachtsafaris in Geländefahrzeugen, bei Wanderungen und Dorfbesuchen lernen Gäste ihre Nachbarn kennen – sowohl menschlicher als auch tierischer Natur.

INSIDER TIPP: Ein Insider Tipp ist eine Übernachtung auf einem „Star-Bed“, fernab vom Camp unter dem afrikanischen Sternenhimmel.